Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Oude Geuze Boon à l'Ancienne Vat109 8.2%, Brouwerij F. Boon, Belgium
14 ratings
3.8
Oude Geuze Boon à l'Ancienne Vat109
8.2% Lambic - Gueuze

Reviews

Post author: Benjamin D
Benjamin D
3 years ago
4.0
J'ai surkiffé ! Une vrai bonne gueuze qui sens la campagne, le bois, le fruit, une légere amertume et acidité et avec une grosse longueur en bouche. Un bonheur.

Post author: Bierbär
Bierbär
4 years ago
Oude Geuze Boon à l'Ancienne Vat109, Belgium
5.0
Schon lange hab ich mich auf dieses Bier gefreut, schlummert es doch schon eine Weile in meinem Lager. Und als Freund von Spontanvergorenem aus Brabant war klar, das dieser Trank am besten bei 15*C Trinktemperatur zu genießen ist. Also auf zum Test. Der Korken knallt mächtig und fliegt unter dem Staunen meiner Frau bis aufs Nachbargrundstück. „Das soll Bier sein?“ Allein das macht schon mal hübsch Laune. Nur beim Einschenken bildet sich grobporiger Schaum, der sofort wieder verschwindet. Ein Duft von leichtem Wein, sehr reifen Äpfeln und hessischen Äppler aus der Wetterau macht sich breit. Wie geil! Der Antrunk bestätigt den Duft, leicht verziehend mit sektartiger Carbonisierung und ein halbtrockenes Mundgefühl. Manche Geuzes sind noch trockener, da steh ich ja drauf... Aber das hier ist sehr gut trinkbar, hat eine gewisse Süffigkeit und schreit nach mehr. Leider hatte mein Laden des Vertrauens nur kleine Flaschen von dieser wunderbaren Bierspezialität. Diese Brauart ist wahrlich nicht jedermanns Sache. Ich persönlich habe auch länger gebraucht, um mich diesem Stil anzunähern. Hat es einen aber mal gepackt, ist man sein Leben lang Fan.

Post author: Arnaud K
Arnaud K
4 years ago
1.4

Post author: Jirka
Jirka
5 years ago
3.8

Post author: Nico
Nico
5 years ago
Oude Geuze Boon à l'Ancienne Vat109, Belgium
4.0
Bier 900 in der App bietet genug Anlass mal wieder ein besonderes Bier zu verkosten. Die Wahl fällt auf das Oud Geuze A L'Alancienne von Boon, welche zu 90% aus Fass 109 stammt. Das Gueuze ist orange bernsteimfarben und naturtrüb. Von Schaum kann keine Rede sein. Da tut sich nichts. Dafür ist aromatisch etwas mehr los. Heftige Farmhouse Aromen bestimmen den Geruch. Dazu kommen dann stark vergorene Fruchtnoten von hellen Früchten. Anklänge von Weiß- und Rotwein sind zu erkennen. Der Antrunk ist dann weniger heftig als erwartet. Das Gueuze ist medium sauer und halbtrocken, so daß es noch relativ süffig daherkommt. Im Geschmack erkenne ich vergorenen Apfel und Trauben, es geht wieder in Richtung Weißwein oder Federweißer. Das Vat 109 hat einen guten Geschmack zu bieten. Es ist nicht zu extrem ausgefallen was Säure und Trockenheit angeht. Schönes und sehr spezielles Sauerbier.

Post author: Quentin G
Quentin G
5 years ago
4.5
Un nectar acide. Waw quel délice!

Post author: Valentin B
Valentin B
@ Côté bière côté vin
5 years ago
4.0

Post author: Kikkoman2018
Kikkoman2018
@ Alvar
6 years ago
3.5

Post author: Markthegasman
Markthegasman
@ Mark The Gasman
6 years ago
Oude Geuze Boon à l'Ancienne Vat109, Belgium
5.0

Post author: Chris B
Chris B
7 years ago
Oude Geuze Boon à l'Ancienne Vat109, Belgium
4.0
Blimey it's hot. Drove into town and through the lanes with the roof down - now I have a bright red forehead. Ah....the English summer. Having stopped at The Sally for a couple of pints (Independence), we are now sat in the garden watching the swifts and swallows dive bomb insects. This Geuze Boon is perfect for tonight - like beer champagne. Sour but balanced with effervescence and a hugely frothy nose. Crisp, cool and refreshing. It was bloody expensive though! Cheers All!