Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Harzer Craft-Bier Helles 5.2%, Harzer Craft-Bier-Brauerei, Germany
3 ratings
Harzer Craft-Bier Helles
5.2% Dortmunder / Helles

Reviews

Post author: THuhnfisch
THuhnfisch
@ Geschenkt bekommen
1 year ago
Harzer Craft-Bier Helles, Germany
3.5
Harzer Craft-Bier Helles Ordentlich Schaum…. ….bringt das Helle vom Brauwerk Förste aus Osterode im Harz mit. soviel, dass ich schnell abtrinken musste, sonst wäre es eine Sauerei geworden. Der Schaum wird grobporigem, bleibt aber lange auf dem bernsteinfarbenen und trüben Bier stehen. Etwas karamelliges Malz und ein sauerteigiges Aroma kommen in der Nase an.  Geschmacklich ist eine feine und brotige Säure zu spüren, der Sauerteig ist wieder am Werk. Die Rezenz ist äußerst frisch und prickelnd, da ist ordentlich CO² im Spiel und ein Fitzelchen Citrus ist auch dabei. Die malzige, sättigende Süße, die bei vielen fränkischen und bayerischen Hellen am Start ist, fehlt hier. Dafür punktet dieses harzer Helle mit seinem schlanken Körper und der prickelnden Frische. Dankeschön an Sushi für dieses gute und etwas andere Helle.

Post author: Nico
Nico
2 years ago
Harzer Craft-Bier Helles, Germany
4.0
Das Brauwerk Förste braut eine bernsteinfarbenes, naturtrübes Helles Lager mit gemischtporiger altweißer Blume. Biscuit, etwas Karamell und eine minimal säuerliche Note mit ordentlicher Frische zeichnen die Olfaktorik des Hellen aus. Der Antrunk ist frisch mit subtiler hellfruchtiger Hopfennote. Dann flacht der Trunk etwas ab bevor dann das Karamell und der Biscuit eine kleine Rollen spielen. Bevor die halbtrockene moderate Bittere das Finish einleitet wird das Helle feinherb und mildwürzig. Das Harzer Helle trinkt sich frisch und locker weg, ist süffig und macht Appetit auf ein Zweites. Die heutige Musik zum Bier kommt von einer geilen Neuentdeckung. Seax mit dem Song "Speed Metal Maniac" vom gleichnamigen 2016er Album. 🤘👹🤘

Post author: SushiV
SushiV
2 years ago
3.2
Das Etikett gefällt mir gut und passt in unsere Region. Im Glas ein trübes dunkles goldgelb schon leicht mit orangenen Tönen. In der Nase leichte Malzsüße, Zitronen und Orange. Antrunk mit gut angepasster Rezenz die sehr schön zum schlanken Körper passt. Im Abgang eine milde Hopfennote. 16 IBU 14 EBC 12,5° STW 0,33 Liter 5,0 % vol. unfiltriert, naturbelassen