Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Pils No. 5 5.1%, Cliff's Brauwerk, Germany
1 ratings
Pils No. 5
5.1% Pilsner

Reviews

Post author: Markus
Markus
2 years ago
3.9
Cliff’s Pils No 5 Prösterchen Erinnerung März 2020 (viel hat sich hinsichtlich Corona nicht verändert🥲): Es folgen jetzt nach und nach Bewertungen und Rezessionen zu Bieren von Cliff's Brauwerk Leipzig. Eine hervorragende Microbrauerei im Herzen Leipzig's. Ein schönes, kleines Kellergewölbe lädt zum Biergenuss ein. Wer etwas Essen möchte, bringt es sich selber mit. Es gibt „nur" Bier, ein paar alkoholfreie Getränke und Salzstangen. Im Durchschnitt sind es 3 bis 4 verschiedene Biere, die ständig wechseln. Ein wirklich schlechtes Bier habe ich die letzten 3 Jahre dort noch NIE getrunken. Cliff braut aus Überzeugung und ist ein Hobbybrauer. Wegen Corona gibt es „nur noch" Flaschen zu kaufen, die in Leipzig auch ausgeliefert werden. Hoffentlich überlebt diese Brauerei die Krise. Ich werde meinen Teil dazu beitragen und Bier dort kaufen. Jetzt erst recht!!! ! Getestet aus der schlichten 0,5 I Flasche. Die Angaben zum Bier kann man einem an den Flaschenhals gehängten Zettel entnehmen. Er ist ansprechend mit Siegel-Wachs befestigt. Nach dem Einschenken zeigt sich ein für ein Pils ziemlich dunkles- kommt vom verwendeten Tennenmalz- bernsteinhaftes trübes Bier. Die verwendete untergärige Hefe tanzt im Glas. Die Blume ist feinporig und mittelmäßig stabil. Die Reste bleiben schön am Glas kleben. In der Nase dann fruchtig und nach Hefe. Ich erahne Mandarine. Im Antrunk dann prickelnd frisch und vollmundig nach Malz. Im Abgang dann schön kräftig, grasig und herb. Der knackige Geschmack nach grüner Apfel kommt von den verwendeten vier Hopfensorten, die anders als beim Pils No. 4 mehr gehopft wurden. Top Pils der besonderen Art! 3,5/4/3,5/4