Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Hennings Festbier 6.0%, Hennings Handwerksbrauerei, Germany
3 notes
Hennings Festbier
6.0% Oktoberfest / Märzen
IBU : 26
Houblon : Tettnanger
Malts : Munich, Pils
Non filtrée

Avis

Post author: SushiV
SushiV
6 months ago
3.3
Das erste Bier 2024 ist das Hennings Festbier das mir Nico zugesandt hat. Im Glas ein trübes orange. Die Blume ist weiß hält aber nur kurz. In der Nase pappige Hefe. Der Antrunk ist frisch mit fein perliger Rezenz. Der Mittelteil weist eine ordentliche Säure auf. Die süße und vollmundigkeit von Festbieren fehlt hier etwas .

Post author: THuhnfisch
THuhnfisch
@ Geschenkt bekommen
7 months ago
Hennings Festbier, Germany
3.3
Hennings  Festbier Die 0,75er Flasche…. ….habe ich schon gestern nach draußen gestellt, um nun festzustellen, dass sie etwas zu kalt war. Frostiges Novemberfinale. Also nehme ich mir etwas Zeit, um dieses trübe und bernsteinfarbene Festbier mit seinem gemischtporigen Schaum zu probieren. Malz, Würze und ein wenig helles Steinobst sind zu riechen. Eher dezent. Eine säuerliche Note bestimmt den ersten Schluck bevor es dann süßlich malzig wird, was dem Festbier auch besser steht als der säuerliche Touch. Etwas Würze und dann doch wieder das Säuerliche bestimmen dann das Finale. Okay, hier habe ich es dann doch einmal mit einem etwas sehr durchschnittlichen Bier von Tim Hennings zu tun, das ich natürlich und mit vielem Dank von Nico geschickt bekommen habe. Das macht aber so überhaupt gar nichts, da die Biere von dort insgesamt einfach überragend gut sind. Das Niveau von einigen kleinen oder kleinsten Brauereien wie Hennings, Cliff's, Synde oder Hildesheimer, um nur ein paar zu nennen, ist kaum zu toppen.

Post author: Nico
Nico
@ Handwerksbrauerei Hennings
6 years ago
Hennings Festbier, Germany
4.0
Bierspezialitäten aus M-V #75 Hennings Festbock Pünktlich zur Festsaison hat die Handwerksbrauerei Hennings ein bernsteinfarbenes, naturtrübes Festbier eingebraut. Der beige, sehr cremige Schaum rundet die feine Optik ab. Was nicht allzu viele Biere können, wenn der Schaum nachlässt, lässt dieser hier sich durch rotieren des Bieres im Glas wieder aufbauen. Daa Festbier bietet ein feines aber nicht sehr kräftiges Bouquet. Süßliches helles Malz mit etwas Toast. Im Antrunk ist das Bier ebenfalls sehr fein, definiert süßmalzig und weich, lässt aber etwas an Körper vermissen. Es lässt sich süffig wegtrinken und kann sicherlich ein guter Begleiter zu weniger würzigen Speisen sein. Bittere und Würze sind auch eher schwäch ausgeprägt. Ich bin nicht unbedingt der Festbier Freund. Dieses lässt sich aber gut wegtrinken, leider ohne lange im Gedächtnis zu bleiben oder Aha-Erlebnisse hervorzurufen. Nachverkostung 20.1.2024 Das Hennings Festbier ist immer noch nicht das spannendste Bier aus dem Hennings Sortiment. Meine alten 3⭐ sind aber nicht gerechtfertigt aus heutiger Sicht. Das Festbier ist süffig und fein im Geschmack. Es ist mild gehopft aber nicht wirklich süß trotz vollem Malzkörper. Ein rundum gutes Bier und deshalb geht es hoch auf 4⭐.