Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Hopfengut Die Brauerei
11 notes
Hopfengut Die Brauerei
Germany

Est-ce votre brasserie ?
Enregistrez votre brasserie GRATUITEMENT et contrôler votre présentation sur Pint Please !
Enregistrer votre brasserie

Avis

Post author: Samtweich
Samtweich
4 months ago
3.7
Edel geht die Welt zu Grunde

Post author: Linden09
Linden09
1 year ago
3.8
Drei mal die selbe Brauerei unter verschiedenen Namen gibt es hier... Die Brauerei aus Tettnang mit eigens angebautem Hopfen steht für Biere der deutschen Superlative. Für das IPL wurde u.a. Hallertauer Blanc verwendet, das ein fruchtig-blumiges Weinbouquet verspricht. Im Glas steht kräftig trübes helles Kupfer, der cremefarbene Schaum klebt gut am Glasrand. Fruchtig-malzige Nase, süßlich, leicht schokoladig-erdbeerig. Erinnert etwas an ein gut gehopftes Red Ale oder Red IPA. Der Antrunk liefert zunächst zitronige Noten, das Bier wirkt zunächst leicht schal, wenig spritzig. Ab der Mitte nimmt das Bier ordentlich Fahrt auf, Spritzigkeit kommt eindeutig hinzu, erkennbare Anklänge von der Weintraube mache ich fest, dazu die süßlichen Noten aus der Nase. Ich bin da etwas ratlos. Das ist nach hinten raus lecker und süffig, der Rest ist allerhöchstens ausgewogen bis ansprechend, ab der Mitte ist mir das Bier auch zu spritzig.

Post author: stupsdiddi
stupsdiddi
2 years ago
3.2

Post author: Rex
Rex
2 years ago
2.5
Man schmeckt sehr deutlich den gestopften Hopfen, der diesem Bier eine starke Bitterkeit verleiht. Den Einstieg und den Körper finde ich aber zu flach und der Abgang ist mit persönlich zu bitter.

Post author: ImTon VergriFFen
ImTon VergriFFen
@ Paul's
2 years ago
5.0
Wat ne Wucht! Perfektes IPA, welches als Premium Lager ausgezeichnet wurde. Diese fruchtigen Biere sind eine geile Erfindung. Auch wenn sie gegen das deutsche Reinheitsgebot verstoßen. Danke Paul für dieses herrliche Geheimbier aus deiner Geheimbrauerei.

Post author: Bierbock
Bierbock
@ Hopfengut N° 20
2 years ago
5.0
Sau geil, das hopfenmuseum besichtigt, anschließend Bier verkostet und in den Wirtshaus gegessen. Diese Atmosphäre dort und das frische hopfige Lager vom Fass. Ein Tag voller Erholung. Kann ich nur empfehlen

Post author: Miethril
Miethril
2 years ago
2.8
Nicht so 100% meins, aber mal was anderes

Post author: FeierFox
FeierFox
@ Hopfengut N° 20
4 years ago
3.0