Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Upright Brewing
9 ratings
Upright Brewing
Portland, United States


Is this your brewery?
Register your brewery for FREE and be in control how you are presented in Pint Please!
Register your brewery

Reviews

Post author: Pivobrudi
Pivobrudi
@ Upright Brewing
4 months ago
3.8
Das letzte Bier für heute bei Upright Brewing ist das Supercool IPA. Das Gebräu kombiniert Hopfen aus dem pazifischen Nordwesten mit einer traditionellen Top-Cropping-Ale-Hefe aus England. Optisch zeigt es sich in hellem Bernstein. Süßlich-aromatisch ist der Geruch. Der Antrunk ist vollmundig geschmeidig. Eine ganz dezente säuerlichkeit bestimmt das Geschehen. Dezente Hopfenbittere folgt im Nachtrunk. Ein gut trinkbares Gebräu.

Post author: Pivobrudi
Pivobrudi
@ Upright Brewing
4 months ago
3.9
Weiter geht es mit dem Money Avenue bei Upright Brewing. Das Gebräu ist ein modernes IPA, das mit El Dorado, Strata, Simcoe und Whole Leaf Cascade gehopft wurde. 7% stehen zu Buche. Hellgelb ist es in der Optik, die Nase ist fruchtig, zitrusartig. Der Zitruscharakter bestätigt sich durch einen stark säuerlichen Antrunk. Das Ganze zeigt sich wieder mit einer gewissen Kräuterigkeit die sich mit Säuerlichkeit vereint. Sehr spritzig und erfrischend ist der Trunk. Ganz leckere Geschichte.

Post author: Pivobrudi
Pivobrudi
@ Upright Brewing
4 months ago
3.7
Weiter geht es mit dem Expressway IPA. Das Gebräu im Stile eines Michigan IPA wurde in unter Verwendung von Mackinac Hopfen in Zusammenarbeit mit Montavilla Brew Works mit dem Detroiter Brauer Michael Kora zur feierst des siebten Jahrestages von Montavilla gebraut. Optisch ist es hellgelb bis gold, der Geruch ist hölzern, ein ganzer Nadelwald scheint hier verbraut worden zu sein, allen voran Kiefer. Der Antrunk ist mild, schnell wird das Ganze fast etwas kräuterig, hier schmecke ich Ähnlichkeiten zu dem gestern verkostete Oregon Sun der Brewery 26. Allgemein bleibt der Trunk aber relativ dünn, im Nachtrunk zeigt sich eine prägnante Hopfenbittere. Kann man trinken, ist aber nicht überragend.

Post author: Pivobrudi
Pivobrudi
@ Upright Brewing
4 months ago
3.8
Ein neuer Tag, eine neue Brauerei. Heute bin ich zu Gast bei Upright Brewing. Der Braupub, der offensichtlich die Örtlichkeit mit einer Bank (?!) teilt, wirkt sehr gemütlich, auf den Plattenspieler wird Peter Tosh aufgelegt. Gebraut mit Nugget, Centennial und Mosaic, 6.7% stehen zu Buche. Optisch ist es hellgelb, die Nase ist fruchtig-beißend. Auch der Antrunk zeigt sich fruchtig und ist zudem erstaunlich mild, schlägt aber schnell um und ist dann trocken wie die Sahara. Die Hopfenbittere im Nachtrunk ist verhältnismäßig dezent. Kann ich gut trinken.