Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Mein Main Helles 4.9%, Glaabsbräu, Germany
26 ratings
3.2
Mein Main Helles
4.9% Dortmunder / Helles

Reviews

Post author: Bier
Bier
8 days ago
3.5

Post author:  BIERATHLON
BIERATHLON
23 days ago
Mein Main Helles, Germany
3.2
Hierbei handelt es sich um Bier

Post author: Beertlejuice
Beertlejuice
23 days ago
4.2

Post author: LimesFohlen
LimesFohlen
@ Florstadt
4 months ago
Mein Main Helles, Germany
2.7
Ein Helles aus der Heimat. Eigentlich kommt es von Glaabsbräu aus Seligenstadt, wird aber für einen Getränkevertrieb in Hanau gebraut. Also fast von zuhause. Es ist goldgelg, glanzfein und baut etwas feinporigen Schaum auf. Es riecht sehr getreidig. Der Antrunk ist seidig, der Geschmack im Mund und der Abgang malzig süß. Ganz am Ende wird es etwas hopfig. Ein solides Helles aber nicht mehr.

Post author: Markus N
Markus N
@ Rewe Grafstraße Frankfurt
4 months ago
Mein Main Helles, Germany
2.9

Post author: Nico
Nico
@ REWE Herröder
5 months ago
Mein Main Helles, Germany
3.5
Hanau am Main ist bekannt für gute Biere oder? Mein Main Helles von Mein Main ist Helles mit geringen Trübstoffen, welche keine Hefe sind, denn Hefe steht nicht auf der Inhaltsangabe. Also, heller Bernstein und weißer, gut am,Glas klebender Schaum runden die gute Optik ab. Die Nase ist malzig und sehr getreidig. Mir fehlt es dann immer an Frische. Ui, auch im Geschmack schmeckt man das Geteeidekorn prägnant heraus. Man einer mag das ja, ich bin da raus. Da kann auch ein mittlere Würze und ein feiner Aromahopfen mit schwacher Steinobstnote nichts mehr retten. Eine gewisse Lieblichkeit läßt sich nicht absprechen, gleiches gilt auch für eine geringe Bitterkeit. Sicherlich kein schlechtes Bier, da es einige Freunde, auch hier in der App, für dieses Malzprofil geben sollte.

Post author: SushiV
SushiV
6 months ago
Mein Main Helles, Germany
3.5
Hippes Etikett. Im Glas ein helles gelb, die Blume hielt nur kurz. In der Nase helles mit etwas Aprikose. Viele feine Bläschen steigen nach oben, die Rezenz ist trotzdem nicht besonders stark. Schöner heller Malzkörper mit ein wenig gelber Marmelade. Im Abgang milde herbe.

Post author: Markus
Markus
6 months ago
Mein Main Helles, Germany
3.6
Mein Main Helles Prösterchen Nachtrag Alles hipster oder was? Etikett, Homepage, Plakataktion, Frankfurt… und ein Gin im Sortiment. Gülden ist’s mit traumhafter Blume (weiß, stabil mit cremiger Haube). Wenn es allerdings cool aus der Flasche genippt wird…😉 Riechen tut‘s nach frischem Getreide und leicht süßlich. Der Antrunk ist weich, bei mittlerer Carbonisierung. Fruchtig (reife Kernfrüchte) und leicht süßlich (Waldhonig) geht es weiter und dann ist das Bierchen schon alle. Was soll ich sagen? Ein Helles wie es schon viele gibt. Solide gebraut und gut süffig. So wie die Kampagne ausschaut, kann es ein regionaler Erfolg werden. Ich bin mal gespannt - danke an THuhnfisch, du kannst mich bitte auf dem Laufenden halten. ☺️🙋🏻‍♂️🍻 4/4/3,5/3,5

Post author: THuhnfisch
THuhnfisch
@ REWE Herröder
8 months ago
Mein Main Helles, Germany
3.7
Mein Main Helles Bierchen Aus Seligenstadt kommt es,.... ….beim Glaabsbräu wird's gebraut, das Bier für Frankfurt und Umgebung. Von Glaabsbräu kommen ja tatsächlich nur mindestens gute Biere und ich bin schon gespannt, was dieses so drauf hat. Die Aufmachung ist auffällig auffällig und wenn man auf die Homepage geht, sieht man sofort, wo die Reise hingehen soll. Aus der kleinen Euroflasche ergießt sich ein leicht trübes, oranges Bier mit mittellang anhaltendem Schaum. Süßes Malz und Getreide sind neben einer fruchtigen Note zu riechen und auch gustatorisch geht's voll in die süffige Richtung. Das süße Malz und die Frucht (reifer Apfel) sind neben Würze weiter präsent und werden zum Abgang hin von herben Aromen abgerundet. Das ist in Ordnung und Marketing-Technisch voll auf den Ballungsraum Rhein-Main abgezielt. Dazu setzt man auf die Helle Welle, die langsam flacher wird. Das Mein Main ist süffig, süß, malzig und ein ordentliches Bier.

Post author: Frau Elchmuth
Frau Elchmuth
@ Kalea
10 months ago
Mein Main Helles, Germany
2.2
😪 das letzte Probierbier erstmal. Kommt auch hier aus Hessen, aber leider Südhessen..... Im Glas nen goldfarbendes Bier. Schaum steht hoch und lang da. Das ist schon mal gut. In die Nase kommt aus der Flasche nichts. Aus dem Glas nur ganz ganz dezent Getreide. Geschmacklich aus dem Glas recht schal. Aus der Flasche besser, aber insgesamt nur Durchschnitt. Es schmeckt nichts besonders raus. Leicht nach Getreide und minimal Malze. Im Abgang ne minimale Herbe. Aber echt nur minimal. Ein Bier was man nicht unbedingt nochmal trinken will. Da gibt's bessere.