Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
s' Weibal WOAZN PALE ALE 5.3%, Hopfenkopf Bräu, Germany
4 ratings
s' Weibal WOAZN PALE ALE
5.3% Pale Ale - International

Reviews

Post author: Berch
Berch
1 year ago
4.0
👁 trübes Strohgelb mit Schwebteilchen; grobporiger, beständiger Schaum 👃 sehr zitruslastig, leichte Anklänge von Pfirsich 👄 Ein recht spritziges und würziges Bier, die Zitrone kommt auch geschmacklich durch. (01/2021)

Post author: blackmarket
blackmarket
@ Düsseldorf
2 years ago
3.9
So geht's, so schmeckt's, so macht Bier Freude So, nun also wieder so ein Zwitter. Weizen trifft Pale Ale. Beim Maisels war es weniger gelungen, nun versucht's das exotische Blumenmädchen aus Feichten, ein Kaff kurz vor der Grenze bei Wacker Burghausen. Zunächst fülle ich mein Deo um, denn dieser Duft aus dem Glas - diffizil zitronen- und orangenhaft fruchtig mit leichter Bananennote - dürfte für einen 24-Stunden-Frischeschutz sorgen. Im Glas dann ein tümpelhaft trübes Mattorange, der Schaum ist ein banales Süppchen, wenig stabil und aufragend. Das Probierintro sorgt für Freude: in der ersten Geschmacksnote wird eine gaumenerfrischende Trinkmelodie aus Zitrone, Mango, Orange und - ich mag mich täuschen - Stachelbeere gelegt (auf jeden Fall was Beeriges....) , herrlich verquirlt, ultrafein spritzig und prima süffig. Im Refrain winkt die Hefe. Auffallend ist die in diesem Fall wunderbar natürliche Süße des Hopfenhybriden Mandarina Bavaria, die für den exotischen Kick sorgt. Komplex, prima ausbalanciert und harmonisch gebraut, genussvoll durstlöschend: Sehr gelungen. So geht's, so schmeckt's, so macht Bier Freude.

Post author: Pieter
Pieter
2 years ago
4.0
Ein mildes Pale Ale 🍺

Post author: Witte P
Witte P
2 years ago
3.4