Pint Please Logo
Apple app store logoGoogle play store logo
Ravensberger Abendrot 5.0%, Ravensberger Brauerei, Germany
14 ratings
3.2
Ravensberger Abendrot
5.0% Red Ale / Amber Ale

Reviews

Post author: PILS98
PILS98
2 years ago
Ravensberger Abendrot, Germany
2.2
Geht gerade noch ­čŹ║keine Empfehlung von mir ­čśĺ

Post author: Klischat
Klischat
2 years ago
Ravensberger Abendrot, Germany
3.5
Gutes Bier zum Feierabend, k├Ânnte etwas mehr Herbe vertragen, aber so gut trinkbar.

Post author: SchedelCB
SchedelCB
@ Beer@home
3 years ago
Ravensberger Abendrot, Germany
1.5

Post author: Sven S
Sven S
3 years ago
3.1

Post author: Ec K
Ec K
3 years ago
3.5

Post author: blackmarket
blackmarket
@ D├╝sseldorf-Derendorf
3 years ago
Ravensberger Abendrot, Germany
2.6
Treffen sich zwei. Sagt der eine, "ich komme aus Westheim". Sagt der andere : "Und ich aus Bielefeld". Ist nicht zum Lachen. Wenn die eine Brauerei bei der anderen Brauerei brauen l├Ąsst, und von beiden bislang herzlich wenig Bierfreude kam, was soll dann das Abendrot werden? Zumindest kein funkelnd bezaubernder Sonnenuntergang. Das schaumlos, matschig braune Bier ist geistlos, bieder, nichtssagend. Alles bleibt im Ansatz stecken: Irgendwo sind zum Beispiel fruchtige Nuancen wahrnehmbar, aber weit entfernt von sp├╝rbar. "Langweilige Biere? Echt nur zur Not. Echte Kenner sch├Ątzen Abendrot". Das ist dann doch witzig.

Post author: Beer for live
Beer for live
3 years ago
3.6
Schmeckt

Post author: Micha_81
Micha_81
3 years ago
2.6
Sonnenunterg├Ąnge im Teutoburger Wald k├Ânnen sehr sch├Ân sein. Leitet das Ravensberger Abendrot einen solchen w├╝rdig ein? Nicht ganz. Schon das Flutlicht war als Golden Ale keine helle Leuchte, sondern eine Funzel. Das Abendrot ist nicht viel besser und zeigt sich schmal am Amber Ale Horizont. Dunkler Bernstein im Glas mit m├Ą├čiger hellbeiger Krone. Der Duft ist malzig, mit etwas roten Fr├╝chten. Im Antrunk zeigen sich diese beiden Noten sehr d├╝nn und w├Ąssrig. Weder das beworbene Kellerbier dringt mit seinen erwarteten Attributen durch, noch setzen Malz oder Hopfen ein Ausrufezeichen. Das Abendrot am Himmel genie├če ich lieber mit charaktervolleren Bieren. Das Abendrot im Glas ist daf├╝r zu d├╝nn und seelenlos geraten. Das spiegelt sich leider auch in den uninspirierten Etiketten der Brauerei wieder. Mit Marketing-Provokation gegen die Herforder Nachbarn auf sich aufmerksam gemacht und es in die lokalen Supermarkt-Regale geschafft. Braukunst ist aber halt ein Handwerk und nicht unbedingt was f├╝r Startup-Hipster. Sorry f├╝r die klaren Worte, aber die Brauerei entt├Ąuscht mich heute mit Bier No. 2 wie gestern mit No. 1. Von No. 3 (ein Helles) erwarte ich daher nicht mehr viel.

Post author: Daisy I
Daisy I
4 years ago
4.5

Post author: Frederic L
Frederic L
5 years ago
3.5
S├╝ffig, spritzig, mild